news

Endlich!

Mit zweijähriger, natürlich pandemiebedingter Verspätung steigt nun am 13.8. endlich das zwanzigjährige  Jubiläum der "Schönen Party" im Berliner Frannz-Club (und weiteren Teilen der Kulturbrauerei). Konsequenterweise als 20+2" betitelt bietet sie an diesem Abend neben der "üblichen" stilistischen Bandbreite eine Vielzahl Specials. Dazu zählen beispielsweise Comedy mit Dr. Pop, eine Lesung von Lea Streisand, der Podcast "Bonnies Ranch" und DJ-Sets des Radio EINS-Moderatorinnen-Duos Julia Wenger & Kerstin Hermes sowie der Party-Erfinder Volker Wieprecht und Robert Skuppin. Besonderer Höhepunkt dürften jedoch die Auftritte von Tok Tok vs. Soffy O. und der Berliner DJ-Legende WestBam sein. Umrahmt werden diese im Kesselhaus von DJ BOW-tanic (Electronic Dance). Außerdem sind DJ Tyx (Schöne-Party-Mix), DJ Jupp & DJ Mig (Rock), Herr von Keil & DJ Lamboo (80s & 90s), The Incredible T. Master & Johannes Paetzold (Global) und natürlich Dr. M (Schöne-Party-Mix) am Start. Lohnt sich!


Türen öffnen sich zur Stadt
Auch der Tag der offenen Tür der Bundesregierung musste pausieren und wird nun erstmals wieder veranstaltet. Am 20. und 21. August 2022 können Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto "Demokratie lädt ein" das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt besuchen. Eine gute Gelegenheit, hinter die Kulissen der Politik zu schauen und "die da oben" persönlich zu treffen. Ein reichhaltiges kulturelles Rahmenprogramm bietet unter anderem eine handverlesene musikalische Begleitung durch DJ BOW-tanic, der wie schon 2017, 2018 und 2019 mit seinem chilligen Sound den Gästen des Bundespresseamtes den Besuch veredeln wird. Wer vorbei kommen möchte, kann das an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr tun. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.


Let's go outside!

Nach zwei Jahren Pause findet endlich wieder die "Open Air Summer Night" auf dem Sportplatz Britz (Nähe Eberswalde) statt. Wie früher wird sie veranstaltet von "AchtzigerShow Events". Am 23. Juli gibt es 80er, 90er und das Beste von heute live und draußen, präsentiert im perfektem Mix von DJ BOW-tanic. Der Einlass beginnt um 19 Uhr (Zutritt ab 18 Jahren). Die Show startet eine Stunde später und geht bis mindestens 2 Uhr. Tickets sind ausschließlich direkt an der Abendkasse zu erwerben.


24 Stunden live!

Erst Corona, jetzt Krieg - es ist zum Verzweifeln! Aber während gegen eine Pandemie nicht viel auszurichten ist, kann man gegen Putins Überfall auf die Ukraine zumindest protestieren. DJ BOW-tanic tut das auf seine Art und absolviert an diesem Wochenende einen 24-stündigen DJ-Marathon, dokumentiert als Live-Stream. Am Samstag, dem 12. März 2022, startet dieser um 20 Uhr, direkt aus dem Waschhaus in Potsdam. Um 21 Uhr beginnt genau dort die "Klub Color Revival"-Party mit DJ Katjuscha im Club und BOW-tanic im Saal. Der Vorverkauf läuft bereits phänomenal, was einen großartigen Abend erwarten lässt. Wenn einige Stunden später die Party zuende ist, beginnt aber erst die eigentliche Langstrecke: bis Sonntagabend, ebenfalls 20 Uhr, wird DJ BOW-tanic nonstop auflegen! Die ganze Zeit über werden Spenden für die Nothilfe/Ukraine und andere Hilfsorganisationen gesammelt. Zudem arbeiten alle an der Aktion Beteiligten ehrenamtlich. Darunter sind einmal mehr die Herren vom Potsdamer DJ Stream (die zufällig vor genau einem Jahr den gefeierten Stream zum Aktionstag von KulturMachtPotsdam organisierten, damals ebenfalls aus dem Waschhaus). Unterstützung kommt darüber hinaus dankenswerterweise von der Clubcommission Berlin.

Wer bei diesem einmaligen und sensationellen Event dabei sein will (selbstverständlich unter den aktuellen Corona-Bestimmungen), kann Tickets an der Abendkasse kaufen. Live im Netz gibt es den Stream auf BOW-tanics Twitch-Kanal. Weitere Links gibt es hier. Kommt vorbei und/oder schaltet ein!  🇺🇦


Dance On My Own

Geschlossene Clubs und neue Kontaktbeschränkungen brauchen endlich einen eigenen Soundtrack! BOW-tanic hat da mal was vorbereitet. Sowohl textlich als auch musikalisch passen Whitney Houstons "I Wanna Dance With Somebody" und Robyns "Dancing On My Own" ganz prächtig zusammen. Und deshalb gibt es jetzt ein wunderbares Mashup dieser beiden Hits, bei dem die Damen quasi im Duett singen. Ein Track zwischen Euphorie und Melancholie, der dann wiederum doch verdammt noch mal in einen Club gehört, oder? Bis das wieder geht bleibt immerhin noch das Internet. Und das hält für jeden was bereit: Song mit Video auf Vimeo, Song (aus rechtlichen Gründen) mit Standbild auf YouTube, Song in kurz und lang auf Soundcloud, Song in allen fünf Variationen als Remix Package auf Mixcloud und Song in zwei Versionen zum Kaufen bei Bandcamp. Ganz neu auf den letzten drei Plattformen ist der Extended Mix, mit Extra Beats vorn und hinten für alle DJs sowie mit ganz besonderen Parts, die es in keiner der anderen Versionen zu hören gibt. Ein paar Downloads konnten schon verzeichnet werden, an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle Unterstützer! Und jetzt ab damit zur kleinkreisigen Silvesterparty - guten Rutsch allerseits! 🥳


Remix.Ruhr

Auch 2021 beteiligte sich BOW-tanic am Contest Remix.Ruhr, bei dem Anfang November der zauberhafte Song "Abcdef*ck Off" von Leslie Clio überarbeitet werden sollte. Aus der niedlichen Swing-Nummer machte BOW-tanic einen klassischen Discofox-Track im besten Bohlen-Style. Und sein Alter Ego namens Idea Stanley steuerte einen Remix im aktuellen Housesound bei. Am 9. Dezember fanden nun Auswertung und Preisvergabe statt. Unter den 75 Kandidaten schafften es die oben genannten wie schon in den letzten Jahren in die Goldgruppe. Na immerhin! Wenn auch damit leider erneut knapp vorbei an den Top10. Wer sich selbst ein Hörbild machen will, ob die Entscheidung passt, kann das hier tun. Gewonnen hat übrigens Thomson. Glückwunsch!


Follow Me

BOW-tanic ist neuerdings bei Bandcamp zu finden. Auf dieser Plattform können Künstler ihre Werke im Eigenvertrieb verkaufen. Für einen geringen Betrag sind ab sofort also auch Produktionen aus den BOW-tanic Studios hier erwerbbar.


Dirty Dancing

Am 24.9.2021 erschien endlich der langersehnte BOW-tanic Remix von Anaklavs "Dirty Dancing". Schon das original ist ein Dancefloor-Knaller erster Güte, der genau zur richtigen Zeit kommt, jetzt, wo die Clubs endlich wieder öffnen. BOW-tanic hat dem Ganzen ein wenig mehr Pop verpasst, sodass auch die Radiostationen dieser Welt den Song problemlos in ihre Hot Rotation nehmen können. Der Remix kann unter diesem Link angehört und gekauft werden.


This is for the clubs!

In Kürze dürfen die Clubs wieder öffnen. Welch freudige Nachricht! Pünktlich dazu gibt es einen neuen Track aus dem Hause BOW-tanic. "This Is For The Clubs" begann als kleine Spielerei und endete als vollständige Nummer, die ab sofort auf Soundcloud zu hören ist. Ein befreundeter Musiker beschrieb der Sound als Industrial Dance - und das trifft es irgendwie ganz gut. Auf jeden Fall ein guter Soundtrack für die herbstliche Club-Saison. Bämm!


Abgefahren!

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums der legendären Single "Last Train To Trancentral" der nicht weniger legendären KLF am 22. April 1991 hat BOW-tanic dem Track einen ganz besonderen Extended Mix spendiert. Aus sechs sehr unterschiedlichen Versionen entstand die fast 19minütige "Complete Suite". Ab sofort ist diese auf Youtube, Vimeo, Soundcloud, Mixcloud und Hearthis zu hören.

 

Update:

Nachdem The KLF einen Tag später den Director's Cut ihres Albums "The White Room" veröffentlichten, das auch eine neue Version von "Last Train..." enthielt, musste dem natürlich Rechnung getragen werden. Darum gibt es jetzt das "BOW-tanic Complete Suite Update" mit der zusätzlichen Strophe und weiteren kleinen Erweiterungen. Und für alle, die sich an solchen Details erfreuen können: die exakte Laufzeit der aktualisierten Fassung beträgt nun exakt 20:21:23 😃


Mr. Laber Laber

DJ BOW-tanic hatte kürzlich die große Ehre, beim wunderbaren Podcast An den Decks ("von DJs, mit DJs, für alle") dabei zu sein. Knapp zwei Stunden lang sprach er mit den Gastgebern Dirk Kronberger alias "The Dirkness" und Thomas Haak über Musik und DJs und das Leben, mehrere Lachflashs inklusive. Die komplette Folge ist nun online. Wer also erfahren möchte, wie bei BOW-tanic alles angefangen hat, welche Technik er heutzutage nutzt, wie ihm die Corona-Zwangspause bekommt, welche Platten er auf eine Insel mitnähme, woher der Name kommt und vieles mehr, kann dies ab sofort auf zahlreichen Plattformen und hier auf der Website nachhören. Viel Spaß!


videos

pictures


dates

Samstag, 23. Juli 2022, 20 Uhr

Sportplatz Britz

"Open Air Summer Night"

(by AchtzigerShow Events)

 

Samstag, 13. August 2022, 20 Uhr

Frannz-Club (Berlin)

"20+2 Jahre Die Schöne Party - das große Jubiläum (besser spät als nie!)"

(DJ BOW-tanic meets Westbam & TokTok)

 

Samstag, 20. August 2022, 10 Uhr

Bundespresseamt (Berlin)

"Tag der offenen Tür der Bundesregierung"

 

Sonntag, 21. August 2022, 10 Uhr

Bundespresseamt (Berlin)

"Tag der offenen Tür der Bundesregierung"

 

Samstag, 25. Juni 2022, 18 Uhr

Patagona im Tierpark Berlin

Firmenevent
(geschlossene Veranstaltung)

 

Samstag, 3. September 2022, 21 Uhr

Frannz-Club (Berlin)

"Die Schöne Party"

(Main Floor: "Schöne-Party-Mix")

 

Samstag, 10. September 2022, 18 Uhr

Spreespeicher (Berlin)

Private Wedding Party

(geschlossene Veranstaltung)

 

Freitag, 23. September 2022, 21 Uhr

Frannz-Club (Berlin)

"Fisch sucht Fahrrad"
(t.b.a.)

 

Samstag, 1. Oktober 2022, 21 Uhr

Frannz-Club (Berlin)

"Die Schöne Party"

(Main Floor: "Schöne-Party-Mix")

 

Samstag, 5. November 2022, 21 Uhr

Frannz-Club (Berlin)

"Die Schöne Party"

(2nd Floor)

 

 


words


remixes

Whitney vs. Robyn - I Wanna Dance On My Own (Mashup)

BOW-tanic - This Is For The Clubs (Edit)

The KLF - Last Train To Trancentral (BOW-tanic Complete Suite Update)

Billy Idol - Flesh For Fantasy (BOW-tanic Extended)

Juanes - La Camisa Negra (BOW-tanic Extended)

Depeche Mode - It Doesn't Matter Two (BOW-tanic Extended)

Men Without Hats - Pop Goes The World
(BOW-tanic Whole World Extended)

Kim Wilde - Cambodia (BOW-tanic vs. Matt Pop Extended)

Eurythmics - Sweet Dreams (BOW-tanic Extended)

Depeche Mode - Little 15 (BOW-tanic Remix)

Bryan Adams - Summer Of '69 (BOW-tanic Special Extended)

Ed Sheeran & Justin Bieber - I Don’t Care (BOW-tanic Extended Remix)

Queen - I Want It All (BOW-tanic Perfect Extended)

Chumbawamba - Tubthumping (BOW-tanic Extended Remix)